loader image

Pops & Bangs / Deaktivierte Schubabschaltung

Eine Programmierung von Pop & Bangs, Schubknallen oder Deaktivierung der Schubabschaltung stellt einen Eingriff in die Motorsteuersoftware deines Fahrzeuges und damit eine Sonderform des Chiptunings dar.

Ziel der PopBang-Programmierung, auch Deaktivierung der Schubabschaltung, ist die Erzeugung von willkürlichen Fehlzündungen.

Wir empfehlen den Verbau von Sport-Abgas-Anlagen und Metall-Kats. 

Je nach Fahrzeug kann das Schubknallen auch auf den S-Button oder die Klima-Taste gelegt werden.

Vorgehen:

  1. Auslesen der Motorsteuersoftware
  2. Optimierung der Software
  3. Aufspielen der angepassten Motorsteuersoftware
  4. Messfahrt zur Prüfung der Programmierung
  5. Archivierung des originalen Datensatzes

Mehr Sound für dein Fahrzeug

Durch eine deaktivierte Schubabschaltung erzeugen wir durch eine gezielte Nacheinspritzung Fehlzündungen, sogenannt PopBangs.

Einfach kombinierbar

Da diese Programmierung einen Eingriff in die Motorsteuerung darstellt, ist diese einfach z.B. mit einem Kennfeldoptimierung kombinierbar.

Jederzeit rückrüstbar

Wir speichern deine originale Software auf Jahre. Damit bist jederzeit in der Lage dein Tuning auf Werkseinstellungen zurückzurüsten.

Du möchtest ein Angebot anfordern, hast eine Frage oder möchtest einen Termin vereinbaren? Dann kontaktiere uns hier.

Share this post

×